Добавил:
Upload Опубликованный материал нарушает ваши авторские права? Сообщите нам.
Вуз: Предмет: Файл:
Lebedev_V_B_-_Znakomtes_Germania.doc
Скачиваний:
650
Добавлен:
22.05.2015
Размер:
2.32 Mб
Скачать

10. Kennen Sie die Namen der Einwohner? Nennen Sie den Singular.

1. In England ist es (ein) Engländer, in Prankreich (ein) Franzose, in Italien (ein) Italiener, in Deutschland (ein) Deutscher, in Österreich ..., in Spanien ..., in Luxemburg ..., in Griechenland ..., in der Türkei ..., in Schweden ..., in Finnland ..., in Norwegen ..., in Dänemark ..., in Holland .... in Bulgarien ..., in Polen .... in der Schweiz ..., in Rußland ..., in der Ukraine .... in Kasachstan .... in Georgien .... in Armenien ..., in Aserbaidshan .... in Usbekistan ..., in Turkmenistan .... in Kirgisien ...

2. in China ist es (ein) Chinese, in Portugal (ein) Portugiese, in Vietnam ..., in Kongo ...;

3. in Japan ist es (ein) Japaner, in Korea ..., in Kuba ..., in Nikaragua ..., in Mexiko ..., in Marokko ...;

4. Der Einwohner von Europa heißt Europäer, der von Asien - Asiat, der von Amerika ..., der von Afrika ... und der von Australien ....

11. Nennen Sie die weibliche Variante für die genannten Bezeichnungen.

12. Nennen Sie die Pluralform für die maskulinen und femininen Namen.

Muster:Leben in Italien Franzosen?

Ob in Italien Franzosen leben? Ja, ich glaube (Natürlich), in Italien leben auch Franzosen.

13. Äußern Sie Ihre Meinung zu dem Spruch: „Der Franzose ist witzig vor der Sach, der Welche (Italiener) In der Sach, der Deutsche nach der Sach."

14. Lesen Sie den folgenden Dialog mit verteilten Rollen. Inszenieren Sie den Dialog. Geben Sie den Inhalt des Dialogs wieder. Achten Sie auf die Bezeich­nungen der Nationalitäten.

Was ist Ihre Frau?

Herr Hammer:Herr Nagel, Sie fahren ein japanisches Auto?

Herr Nagel:Ich fahre nur japanische Autos.

H:Waren Sie in Japan?

N:Nein, aber meine Frau ist -

H:Ihre Frau ist Japanerin?

N:Nein, Griechin. Ich lebte nämlich lange in Griechenland.

H:Sie haben eine griechische Frau? Und am Abend lesen Sie zusammen

griechische Philosophen?

N:Nein, ich lese englische Krimis. Aber Entschuldigung, Herr Hammer, was essen Sie denn da?

H:Spaghetti.

N:Italienische Spaghetti?

H:Ja. Lieben Sie die Griechen, Herr Nagel?

N:Ja. vor allem meine Frau.

15. Äußern Sie Ihre Meinung zu dem Spruch:

„Die deutsche Frau hat vier K zu besorgen: Kinder, Kleider, Küche, Kel­ler." (19. Jahrhundert)

16. Übersetzen Sie:

вежливый англичанин, модная француженка, пунктуальный не­мец, приветливый японец, веселый итальянец, скромный мек­сиканец, разговорчивая полька, работящий вьетнамец, светлый финн, добродушный (gutmütig) швед, красивая кубинка, грустный чех, добрый австралиец, любезная китаянка

17. Übersetzen Sie die folgenden Kurzdialoge:

1. — Ваш друг поляк?

— Нет, он француз.

— Но он хорошо говорит по-польски.

— Вы правы. Он довольно долго жил в Польше.

2. — Вы англичанин?

— Нет, американец. Но я жил и учился в Англии. Мои родствен­ники живут под Лондоном. Я очень люблю старый Лондон. Здесь, в США, я не чувствую себя как дома.

3. — Извините, вы австриец по национальности?

—Да.

— А ваша жена немка?

— Нет, чешка.

—В самом деле?

— Да-да. А вы русская?

— Моя мать полька, а отец русский.

— Значит, чистая славянка?

— Прадед был чех, а прабабушка австрийка.

Humor

Lesen Sie den folgenden Witz; achten Sie auf die Bezeichnung der Nationalität

Kanada und Kanadier

Ein Mann spricht mit seinem Bekannten:

„Morgen fahre ich auf Dienstreise nach Kanada."

„So? Wissen Sie schon viel über dieses Land und seine Einwohner?"

„O ja. Die Kanadier spielen sehr gut Eishockey."

„Meine Frau ist übrigens Kanadierin."

„Wirklich? Inwelcher Mannschaft spielt sie denn?"

Eigenschaften, die auf die Nationalitätsangehörigkeit hinweisen

1. Antworten Sie.

Muster 1:Spricht man in Österreich deutsch?

Ja, in Österreich wird deutsch gesprochen.

Muster 2:Welche Sprache wird in den USA gesprochen?

In den USA wird Englisch gesprochen.

Muster 3:Spricht man in Frankreich englisch?

Nein, in Frankreich spricht man französisch.

2. Sagen Sie, in welchen Ländern wird Englisch gesprochen?

In welchen Ländern wird Französisch gesprochen?

Wissen Sie, wo Spanisch und Portugiesisch gesprochen wird?

Wo wird Russisch gesprochen?

3. A. Lesen Sie den folgenden Text

Zielsprache Deutsch

Natürlich sprechen nicht so viele Menschen deutsch, wie englisch oder chi­nesisch, aber Deutsch gehört zu den Weltsprachen. Die deutsche Sprache zu kennen bedeutet besseren Kontakt mit der modernen Wissenschaft, Technik, Kultur und anderen Lebensgebieten zu haben. Die deutsche Sprache zu kennen bedeutet deutsche Klassik und moderne Literatur im Original zu lesen. Die deutsche Sprache zu kennen heißt den Weg zum europäischen Haus schneller zu finden.

Wo spricht man heute deutsch? Deutsch spricht man überall in der Welt, aber als Landessprache wird deutsch nur in Europa gesprochen. Zu den deutschsprachigen Ländern gehören Deutschland, Österreich, die Schweiz (da ist Deutsch neben Französisch und Italienisch eine von drei Lan­dessprachen), Luxemburg (hier wird auch französisch und luxemburgisch gesprochen) und das kleine Fürstentum Liechtenstein. Das sind insgesamt etwa 100 Millionen Menschen. Außerdem sprechen auch Menschen deutscher Nationalität in anderen Ländern deutsch. Deutsche Minderheiten gibt es in Frankreich, Belgien, Dänemark, in den Niederlanden, Italien, Rumänien, Ungarn, Polen, in den USA, in Kanada, in Australien und in der GUS (in Rußland, Kasachstan usw.).

Die offizielle Sprache Deutschlands ist Deutsch, aber es gibt auch Sprachen von Minderheiten: Friesisch (an der deutschen Nordseeküste), Dänisch (in Schleswig-Holstein), Sorbisch (in Sachsen).

Natürlich ist die deutsche Sprache nicht überall gleich. Und nicht nur außerhalb Deutschlands. Im Norden der Bundesrepublik klingt sie anders als im Süden, im Osten anders als im Westen. In vielen Gebieten ist auch der Dialekt sehr lebendig. Wenn beispielsweise ein Mecklenburger und ein Bayer miteinander Dialekt sprechen, verstehen sie einander kaum. Aber Hochdeutsch versteht man überall.

B. Geben Sie den Inhalt des Textes in einer anderen Form wieder. Achten Sie auf den Gebrauch der geographischen Benennungen mit und ohne Attribut.

C. Machen Sie einen ähnlichen Bericht über Englisch, Französisch, Spanisch oder Russisch.

D. Sprechen Sie über europäische Sprachen und ihren Sprachraum.

4. Bilde Sie Adjektive.

Muster: ein Mädchen aus Indien-ein indisches Mädchen eine Adresse aus Österreich, ein Füm aus Frankreich, ein Theater aus Luxemburg, ein Bild aus Kanada, eine Firma aus Italien, ein Fachmann aus Schweden, ein Meister aus Griechenland, eine Ware aus China, eine Fracht aus Rumänien, ein Päckchen aus 'Ägypten, ein Brief aus Dänemark, eine Sendung aus der Schweiz, ein Souvenir aus Rußland, ein Kostüm aus Polen

5. Wie heißt du auf denttck?

немецкая точность, английская вежливость, итальянский темпера­мент, шведское хладнокровие (die Kaltblütigkeit), японская услужли­вость (die Dienstfertigkeit), французская фирма, испанский празд­ник, индийский танец, египетская пирамида, швейцарские часы, китайский чай, вьетнамская шляпа, корейский рисунок, болгар­ские розы, бразильский кофе, румынские фрукты, турецкий базар, итальянские спагетти, греческий порт, мексиканский мальчик

6. Bilden Sie Adjektive.

Muster:(Europa) Länder - europäische Länder

(Asien) Steppen, (Amerika) Staaten, (Afrika) Völker, (Australien) Land­schaften, (Europa) Hauptstädte, (Neuseeland) Natur

7. Nennen Sie Varianten.

Muster:Europa - die Länder

Die Länder Europas, Europas Länder, die Länder von Europa, euro­päische Länder

Asien - die Gebirge, Amerika - die Bevölkerung, Afrika - das Klima, Euro­pa - die Kontraste, Eurasien - Flüsse und Seen

8. Lesen Sie den folgenden Dialog mit verteilten Rollen; achten Sie auf die Ablei­tungen von Ländernamen. Sprechen Sie zum Inhltdes Gesprächs.

Тут вы можете оставить комментарий к выбранному абзацу или сообщить об ошибке.

Оставленные комментарии видны всем.

Соседние файлы в предмете [НЕСОРТИРОВАННОЕ]