Добавил:
Upload Опубликованный материал нарушает ваши авторские права? Сообщите нам.
Вуз: Предмет: Файл:
Часть1.doc учебник по немецкому.doc
Скачиваний:
50
Добавлен:
18.03.2015
Размер:
199.68 Кб
Скачать

Задания на развитие навыков устной речи, аудирования и письма

I. Beantworten Sie die Fragen:

  1. Welche Hochschulen gibt es in Barnaul?

  2. Wann wurde die Altaier Staatliche Pädagogische Akademie gegründet?

  3. Welche Fachleute bildet diese Akademie aus?

  4. Welche Fakultäten hat die Altaier Staatliche Pädagogische Akademie?

  5. Wieviel Studenten nimmt die Akademie jedes Jahr auf?

  6. Welche Fächer studieren die Studenten?

  7. Worüber verfügt die Akademie?

  8. Wer leitet die Akademie?

  9. Was für Lehrkräfte unterrichten hier?

  10. Wie lange dauert das Studium?

  11. Wann machen die Studenten ein Schulpraktikum?

  12. Wo sind die Absolventen der Altaier Staatlichen Pädagogischen Akademie hauptsächlich tätig?

  13. An welcher Fakultät studieren Sie?

  14. Was ist Ihr Hauptfach?

  15. Wer steht an der Spitze Ihrer Fakultät?

II. Erzählen Sie: a) über die Struktur der pädagogischen Universität;

b) über das Studium an der Universität

III. Lesen Sie den Dialog mit verteilten Rollen vor und lernen Sie ihn auswendig.

A:

B:

A:

B:

B:

A:

B:

A:

B:

A:

Mensch, wo kommst du denn her?

Oh, ich hab mich verlaufen. Ich muss eigentlich eine Etage tiefer. Und du?

Na, ja! Ich studiere an der philologischen Fakultät. Und was machst du hier?

Ich studiere an der pädagogischen Fakultät.

Ne, ist nicht wahr… du wolltest doch immer auf die Medizinische Universität gehen!

Das stimmt. Aber ich habe mich auch immer für Psychologie interessiert. Außerdem kann ich hier meinen Traum verwirklichen. Ich will Deutsch perfekt beherrschen, weil ich mal nach Deutschland reisen möchte.

Na, klar! Deutsch ist ja auch dein zweites Fach ...

Und was ist mit dir? Willst du nicht auch mal nach Deutschland reisen?

Sicher, aber ich hab noch überhaupt keinen Plan, was das betrifft…okay, entschuldige, aber in zwei Minuten beginnt mein Seminar und da darf ich nicht zu spät kommen, sonst ist der süße Dozent sauer…Okay,

Okay,mach’s gut! Jetzt weiß ich, wo ich dich finden kann. Tschüss!

IV. Hören Sie sich den Text „Studium“ an und lösen Sie die folgenden Testaufgaben.

1. In den Schulen unterrichten ... .

a) die Professoren;

b) die Lehrer;

c) die Dozenten;

d) die Pädagogen

2. An den Hochschulen und Universitäten studieren ... .

a) die Kinder;

b) die Studenten;

c) die Lehrer;

d) die Schüler und Schülerinnen

3. Der Unterricht beginnt gewöhnlich ... .

a) am Nachmittag;

b) am Mittag;

c) am Abend;

d) am Morgen

4. Die Studenten brauchen ... .

a) nur Bücher;

b) Hefte, Bücher, Füller, Bleistifte;

c) Bücher und Hefte;

d) Hefte, Bücher und Bleistifte

5. In der Hochschule unterrichtet man ... .

a) Geschichte, Literatur und Fremdsprachen;

b) die deutsche Sprache, Mathematik und andere Fächer;

c) viele Fächer;

d) Geschichte, Mathematik und Informatik

V. Schreiben Sie einen Brief nach Deutschland über Ihr Studium an der Universität.

Тут вы можете оставить комментарий к выбранному абзацу или сообщить об ошибке.

Оставленные комментарии видны всем.