Добавил:
Upload Опубликованный материал нарушает ваши авторские права? Сообщите нам.
Вуз: Предмет: Файл:

2013 Экзамен по нем. юрид. Альмурзаева

.doc
Скачиваний:
2
Добавлен:
23.03.2015
Размер:
145.41 Кб
Скачать

I:

S: die Gesetzgebung

-: закон

+: законодательство

-: право

-: кодекс

I:

S: die Untat

-: правда

+: злодеяние, преступление

-: ложь

-: сомнение

I:

S: der Rechtsbrecher

-: преступник

+: правонарушитель

-: обвиняемый

-: истец

I:

S: die Beachtung

-: внимание

+: соблюдение

-: сомнение

-: несоблюдение

I:

S: die Feindschaft

-: дружба

+: враждебность

-: мир

-: друг

I:

S: das Opfer

-: обвинитель

+: жертва

-: преступник

-: нарушитель

I:

S: die Akte

-: лист

+: дело, документ

-: бумага

-: папка

I:

S: die Akten der Staatsanwaltschaft vorlegen

-: представлять дело для рассмотрения

+: представлять дело в прокуратуру

-: представлять дело в магазин

-: представлять дело в школу

I:

S: die Akten zur Einsicht anfordern

-: истребовать дело для приветствия

+: истребовать дело для ознакомления

-: истребовать дело для прощания

-: истребовать дело для знакомства

I:

S: die Akten vom Gericht anfordern

-: истребовать дело для приветствия

+: истребовать дело из суда

-: истребовать дело для прощания

-: истребовать дело для знакомства

I:

S: alle zwei Stunden

-: каждые три часа

+: каждые два часа

-: каждые четыре часа

-: каждые пять часов

I:

S: Amt bekleiden

-: занимать долг

+: занимать должность

-: занимать деньги

-: занимать машину

I:

S: Amt ausüben

-: заполнять (должностные) обязанности

+: исполнять (должностные) обязанности

-: пополнять (должностные) обязанности

-: восполнять (должностные) обязанности

I:

S: von Amts wegen

-: по чужой инициативе

+: в силу своих обязанностей, по долгу службы

-: по внешней инициативе

-: по внутренней инициативе

I:

S: ein Amt übernehmen

-: вступать в брак

+: вступать в должность

-: вступать в драку

-: вступать в спор

I:

S: der Amtsantritt

-: вступление в брак

+: вступление в должность

-: вступление в драку

-: вступление в спор

I:

S: die Rechtswissenschaft

-: дело

+: правоведение, юриспруденция

-: власть

-: лицо

I:

S: das Amtsgericht

-: участок

+: участковый суд

-: суд

-: прокуратура

I:

S: Angeklagte

-: лицо

+: обвиняемый

-: вклад

-: взнос

I:

S: Anklage vertreten

-: представлять себя

+: представлять обвинение

-: представлять его

-: представлять ее

I:

S: Du___ 19 Jahre alt.

-: sind

-: seid

-: bin

+: bist

I:

S: Er___ Jura an der Universität.

-: studieren

+: studiert

-: studiere

-: studierst

I:

S: die Kriminalistik

-: учеба

+: криминалистика

-: адвокат

-: судья

I:

S: Ich__ gesund.

-: sind

-: ist

-: bist

+: bin

I:

S: Wir__ Studenten.

-: bist

-: bin

-: ist

+: sind

I:

S: Ihr__ schon dort.

+: seid

-: sind

-: ist

-: bist

I:

S: Ich__ keine Kinder.

-: haben

-: hast

-: hat

+: habe

I:

S: Wir___ eine Tochter.

-: hast

-: habe

+: haben

-: hat

I:

S: Das Fenster _____ groß.

+: ist

-: sind

-: bin

-: bist

I:

S: Meine Schwester Luisa___ vier Jahre alter als ich.

-: bin

+: ist

-: sind

-: seid

I:

S: Wir___ Deutsch.

-: lernst

+: lernen

-: lerne

-: lernt

I:

S: __ bist meine Freundin.

-: wir

+: du

-: ich

-: er

I:

S: ___ heißt Seda Magomadowa.

-: sie (они)

-: er

+: sie (она)

-: wir

I:

S: Studierst_____ Jura?

-: er

-: sie

-: ich

+: du

I:

S: Ich___ Lehrer.

-: wirst

-: werden

-: wird

+: werde

I:

S: Du___ bald gesund.

-: werden

+: wirst

-: werdet

-: werde

I:

S: Ihr___ in der Schweiz studieren.

-: wird

-: werden

-: wirst

+: werdet

I:

S: Magomed___ zu Besuch kommen.

-: werden

-: wirst

+: wird

-: werde

I:

S: Welcher Tag ist der ... im Jahr?

+: längste

-: längere

-: am längsten

-: lange

I:

S: Dieses Zimmer ist ... als jenes.

-: klein

+: kleiner

-: das

-: am kleinste

I:

S: Von allen Arbeiten ist das die ...

-: bessere

-: am besten

+: beste

-: gut

I:

S: Mein Bruder ist ... als ich.

-: alt

-: der älteste

+: älter

-: am ältesten

I:

S: Sie kommt nicht ... als in 15 Minuten.

-: spät

-: die späteste

+: später

-: am spätesten

I:

S: Was ist der ... Fluss in unserem Land?

+: längste

-: längere

-: lange

-: am längsten

I:

S: Der Fluss ist ... als ein Bach.

+: breiter

-: breit

-: der breiteste

-: am breitesten

I:

S: Wo sollen wir ... treffen? In der Stadt?

-: sich

-: mir

-: dir

+: uns

I:

S: Er kann ... nicht mehr ändern.

-: dir

-: mir

-: ihnen

+: sich

I:

S: Kommt ihr also morgen? Ich freue...

-: mir

-: dich

+: mich

-: uns

I:

S: Das Kind fürchtet ... allein zu Hause.

+: sich

-: uns

-: dich

-: mich

I:

S: Eva und Dieter wollen ... trennen.

-: uns

-: dich

+: sich

-: mich

I:

S: Otto beschäftigt ... gern mit dem Basteln von Flugzeugen

+: sich

-: ihm

-: mir

-: mich

I:

S: Interessierst du ... für Rechtskunde?

-: mich

-: sich

+: dich

-: uns

I:

S: Wie fühlt ... deine Mutter?

-: dich

+: sich

-: uns

-: mich

I:

S: Ein Jahr hat ... Monate.

-: dreihundert

-: vierzig

+: zwölf

-: drei

I:

S: Eine Stunde besitzt ... Minuten.

-: achtzig

-: achtzehn

-: drei

+: sechzig

I:

S: Eine Woche hat ... Tage.

+: sieben

-: hundert

-: zwei

-: vierzig

I:

S: Ein Kilogramm hat ... Gramm.

-: siebzig

+: tausend

-: zwei

-: acht

I:

S: Freitag ist der ... Wochentag.

+: fünfte

-: erste

-: achte

-: einundzwanzigste

I:

S: Montag ist der ... Wochentag.

-: dritte

+: erste

-: vierte

-: neunzigste

I:

S: Dreihundertdreiunddreißig.

-: 125

+: 333

-: 343

-: 543

I:

S: 20

-: zwei

+: zwanzig

-: acht

-: elf

I:

S: 100

+: hundert

-: tausend

-: zehn

-: drei

I:

S: Wir ___ ans Meer gefahren.

-: haben

-: habt

+: sind

-: seid

I:

S: Er ____ sich auf dem Lande erholt.

-: haben

-: sind

+: hat

-: ist

I:

S: Er… den Text mit dem Wörterbuch übersetzt.

-: hattet

-: hattest

+: hatte

-: hatten

I:

S: Wohin … du gestern gegangen?

-: war

+: warst

-: wart

-: waren

I:

S: Sind Sie in den Ferien nach Österreich gefahren?

-: Präsens

-: Präteritum

+: Perfekt

-: Plusquamperfekt

I:

S: Zu Mittag werdet ihr in der Schule essen.

-: Präsens

-: Perfekt

-: Präteritum

+: Futur

I:

S: Ich habe den Brief gestern bekommen.

-: Präsens

-: Präteritum

+: Perfekt

-: Plusquamperfekt

I:

S: Ich bin heute früh aufgestanden.

-: Futur

-: Präsens

+: Perfekt

-: Präteritum

I:

S: Er hat nie die Schule versäumt.

-: Futur

-: Präsens

+: Perfekt

-: Präteritum

I:

S: Der Junge ist nun groß geworden.

-: Futur

-: Präsens

+: Perfekt

-: Plusquamperfekt

I:

S: Die Stadt hat mir sehr gefallen.

-: Futur

-: Präsens

+: Perfekt

-: Präteritum

I:

S: Er ist viel gereist.

+: Perfekt

-: Futur

-: Präteritum

-: Präsens

I:

S: Ich werde die Zeit gut verbringen.

-: Я хорошо провела время.

-: Я хорошо провожу время.

-: Я хотела хорошо провести время.

+: Я хорошо проведу время.

I:

S: Wann…… du nach Hause gehen?

+: wirst

-: wird

-: werde

-: werden

I:

S: Ich……… mich im Ferienlager erholen.

-: wird

-: wirst

+: werde

-: werden

I:

S: Ich werde dir die Lösung zeigen.

+: Futur

-: Präsens

-: Perfekt

-: Plusquamperfekt

I:

S: Sie hat nie die Schule versäumt.

-: Futur

-: Präsens

+: Perfekt

-: Präteritum

I:

S: Wir …. durch die Schweiz gefahren.

-: ist

-: bist

+: sind

-: bin

I:

S: Das ….. ich leider nicht gewusst.

-: hast

-: haben

+: habe

-: hat

I:

S: Er wird an unser Treffen denken.

-: Он думал о нашей встрече.

-: Он думает о нашей встрече.

+: Он будет думать о нашей встрече.

-: Он может только думать о нашей встрече

I:

S: Wir werden ihm jeden Tag schreiben.

-: Мы писали ему каждый день.

-: Мы пишем ему каждый день.

+: Мы будем писать ему каждый день.

-: Мы хотим писать ему каждый день

I:

S: Das Haus ….. von den Arbeitern gebaut.

-: werden

+: wird

-: werdet

-: wurdest

I:

S: Das Klima auf der Erde kann verändert ….

-: wurde

-: wird

+: werden

-: werde

I:

S: Diese Arbeit kann in kurzer Zeit nicht erfüllt….

-: wird

-: werde

-: wurde

+: werden

I:

S: Ich …. von Herrn Müller eingeladen.

-: wurdest

-: wurdet

-: wurden

+: wurde

I:

S: Ich ….. heute vom Lehrer gefragt werden.

-: wird

-: wirst

+: werde

-: wurden

I:

S: Was …. Ihre Tochter geworden?

-: bin

-: sind

+: ist

-: seid

I:

S: Wir …. ein Haus.

-: baue

-: baust

-: baut

+: bauen

I:

S: Die Grammatik muss immer gelernt…

-: wurde

-: wurdest

-: wird

+: werden

I:

S: Von wem…. Herr Weber eingeladen worden.

-: bin

-: sind

+: ist

-: seid

I:

S: Bald …. es wieder warm.

-: werden

-: werdet

+: wird

-: werde

I:

S: Hier …. man nicht.

-: rauchen

-: rauchst

-: rauche

+: raucht

I:

S: Das Haus …. hier gebaut werden.

-: können

+: konnte

-: kannten

-: kannst

I:

S: Ich …. von ihm angesprochen worden.

-: ist

+: bin

-: sind

-: seid

I:

S: Du …. ihr vorgestellt worden.

-: bin

+: bist

-: seid

-: sind

I:

S: Ihr …. heute Abend nicht nach Hause gehen werden.

+: werdet

-: wurde

-: werde

-: wird

I:

S: Ich …. oft von Otto angerufen werden.

+: werde

-: werdet

-: wurden

-: wird

I:

S: Heute …. wir im Betrieb besucht werden.

-: werde

-: wurde

+: werden

-: wirst

I:

S: Alle Übungen ….. von ihm gemacht werden.

+: wurden

-: werde

-: wird

-: werdet

I:

S: Das Klassenzimmer wird in der Pause schnell in Ordnung gebracht.

+: Präsens Passiv

-: Perfekt Passiv

-: Imperfekt Passiv

-: Futurum Passiv

I:

S: Ihr werdet in der Stunde streng abgefragt.

+: Präsens Passiv

-: Perfekt Passiv

-: Imperfekt Passiv

-: Futurum Passiv

I:

S: Dieser Satz wurde von den Kindern mehrmals laut wiederholt.

-: Präsens Passiv

-: Perfekt Passiv

+: Imperfekt Passiv

-: Futurum Passiv

I:

S: Ich sehe, … er ein guter Student ist.

+: dass

-: was

-: ob

-: und

I:

S: Meine Schwester Vera ...... Lehrerin werden und in der Schule arbeiten.

-: wollt

-: wollen

-: willst

+: will

I:

S: Alle Schuler aus unserer Klasse .......fleißig lernen.

-: will

-: wollt

-: willst

+: wollen

I:

S: “Friedrich, ...... du jetzt Hausaufgaben machen oder gehst du spazieren?”- fragt die Oma.

-: wollte

-: wollst

-: will

+: willst

I:

S: Wir ...... viel wissen und lernen viel und fleißig.

-: will

-: wollt

-: willst

+: wollen

I:

S: Das Fernsehen ______________ gestern ein interessantes Programm.

-: bringt

+: brachte

-: bracht

-: bringte

I:

S: Ihr ....... gestern Brot und Milch holen.

-: mussten

-: musstete

+: musstet

-: musste

I:

S: Ihr ….. um sechs Uhr nicht aufstehen.

-: wollte

-: wollten

+: wolltet

-: wolltest

I:

S: Uta .... noch Vokabeln lernen.

-: musstet

-: mussten

+: musste

-: musstest

I:

S: Ich ...unbedingt meine Oma besuchen.

-: mussten

-: musstet

+: musste

-: musstest

I:

S: Wir .... leider nicht reiten.

+: konnten

-: konnte

-: konntest

-: konntet

I:

S: Anja und Hanna ...alles mit vorbereiten.

-: wolltet

-: wollte

+: wollten

-: wolltest

I:

S: Ich … auch Deutsch, das ist sehr interessant und wichtig.

-: mache

-: gebe

+: lerne

-: arbeite

I:

S: Zu Hause … ich meiner Mutter, unseren Haushalt zu führen.

+: helfe

-: koche

-: mache

-: kaufe

I:

S: Meine Großeltern sind … .

-: Studenten

+: Rentner

-: Schüler

-: Bauarbeiter

I:

S: Ich … an einer Hochschule.

-: mache

+: studiere

-: bekomme

-: verbringe

I:

S: Unsere Universität … im Zentrum unserer Stadt.

+: befindet sich

-: findet

-: dauert

-: besteht

I:

S: Unsere Universität bildet hochqualifizierte … aus.

-: Diplomaten

+: Fachleute

-: Ingenieure

-: Sportler

I:

S: An der Spitze der Fakultät steht … .

+: der Dekan

-: der Rektor

-: der Schüler

-: der Student

I:

S: An der Spitze des Lehrstuhls steht … .

-: der Assistent

-: der Dekan

-: der Lehrer

+: der Lehrstuhlleiter

I:

S: Die Lehrkräfte unterrichten verschiedene … .

+: Fächer

-: Bücher

-: Noten

-: Sachen

I:

S: Die Studenten besuchen regelmäßig … .

-: das Kino

-: das Ministerium

-: das Theater

+: den Unterricht

I:

S: Jedes Studienjahr besteht aus … Semestern.

+: 2

-: 3

-: 1

-: 4

I:

S: Die deutsche Sprache gehört zu der … Sprachfamilie.

-: romanischen

-: baltischen

+: germanischen

-: slawischen

I:

S: An der Spitze der Fakultät steht … .

+: der Dekan

-: der Rektor

-: der Schüler

-: der Student

I:

S: Deutsch ist die Muttersprache für rund … Millionen Menschen.

-: 90

+: 100

-: 80

-: 70

I:

S: Heute ist Deutschland an Mundarten … .

+: reich

-: schwach

-: arm

-: stark

I:

S: Deutsch ist die Landesprache in mehreren Staaten Europas.

+: Немецкий язык является государственным языком во многих странах Европы

-: Немецкий язык является родным языком для всей Европы

-: Немецкий язык изучают в Европе

-: Немецкий язык играет важную роль в жизни европейцев

I:

S: Johan Wolfgang Goethe war einer der größten … der Weltliteratur.

-: Komponisten

+: Dichter

-: Musiker

-: Sportler

I:

S: J.W. Goethe wurde am 28. August 1749 in … geboren.

+: Frankfurt am Main

-: Berlin

-: Dresden

-: Bonn

I:

S: J.W. Goethe wurde … in Frankfurt am Main geboren.

-: am 3. Mai 1832

+: am 28. August 1749

-: am 17. November 1750

-: am 5. Oktober 1892

I:

S: Goethes Vater schickte ihn zum Studium nach … .

-: Rostock

+: Leipzig

-: Berlin

-: Bonn

I:

S: 1775 übersiedelte Goethe nach … .

+: Weimar

-: Erfurt

-: Potsdamm

-: Köln

I:

S: … ist die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland.

-: Moskau

+: Berlin

-: München

-: Köln

I:

S: Es ist die größte deutsche Stadt mit einer Bevölkerung … .

+: von mehr als 3,5 Millionen

-: von mehr als 4 Millionen

-: rund 3 Millionen

-: etwa 5 Millionen

I:

S: Berlin liegt im … Teil Deutschlands.

-: westlichen

-: südlichen

+: östlichen

-: nördlichen

I:

S: Berlin liegt … .

+: an der Spree

-: an der Elbe

-: an der Wolga

-: am Rhein

I:

S: Die Spree mündet in … .

-: die Elbe

+: die Havel

-: die Donau

-: die Oder

I:

S: Heute ist Berlin das … Industrie- und Kulturzentrum Deutschlands.

+: bedeutendste

-: kleinste

-: älteste

-: beste

I:

S: Im Jahre 1949 wurde Berlin in 4 Sektoren eingeteilt.

+: В 1949 году Берлин был разделен на 4 сектора

-: В 1949 году в Берлине было создано 4 округа

-: 1949 год является годом возрождения Берлина

-: В 1949 году в Берлине появились 4 новые школы

I:

S: Die volle … Berlins geschah am 13.08.1961.

-: Wiedervereinigung

-: Abbildung

-: Abfuhr

+: Spaltung

I:

S: Auf dem Wappen der Stadt Berlin ist … dargestellt.

-: der Hirsch

+: der Bär

-: der Hose

-: der Löwe

I:

S: Berlin entstand vor etwa 800 … .

+: Jahren

-: Monaten

-: Tagen

-: Wochen

I:

S: Heute gibt es in Berlin 3 … .

-: Hochschulen

+: Universitäten

-: Schulen

-: Kindergärten

I:

S: Berlin ist reich an … .

+: Sehenswürdigkeiten

-: Bodenschätzen

-: Meeren

-: Seen

I:

S: Eine der schönsten Straßen Berlins heißt … .

-: Humboldtstraße

-: Leninstraße

+: Unter den Linden

-: Gorkistraße

I:

S: Er komm ____ zum Unterricht.

-: –e

+: –t

-: –st

-: –en

I:

S: Wen grüß… du?

-: –e

-: –en

+: –t

-: –st

I:

S: Die Kinder spiel… im Garten.

-: –e

+: –en

-: –t

-: –st

I:

S: Der Lehrer frag…. die Schüler.

-: –st

-: – (e) t

+: – t

-: en

I:

S: Monika, warum zeichn… du nicht?

-: –e

-: – t

+: –est

-: – en

I:

S: Wann kann ….du morgen?

-: – e

+: –st

-: –en

-: –t

I:

S: Wir schreib…. ein Diktat.

-: –st

+: –en

-: –t

-: –e

I:

S: Ich arbeit… in der Stunde gut.

-: –en

+: –e

-: –st

-: –t

I:

S: Alexander schenk… mir Rosen.

-: –e

+: –t

-: –st

-: –en

I:

S: Versteh… ihr mich gut?

+: –t

-: –st

-: –en

-: –e

I:

S: Mein Bruder rechn… gut.

-: –e

-: –t

+: –et

-: –st

I:

S: Es schnei…. heute.

-: –st

-: –en

+: -t

-: – e

I:

S: Frau und Herr Mertens geh… in den Supermarkt.

-: -t

+: –en

-: –e

-: –st

I:

S: Sie bleiben in der Schule, ........ können sie nicht ins Kino gehen.

-: weil

-: denn

+: darum

-: da

I:

S: Jetzt frühstücke ich, ..... mache ich einen Spaziergang.

-: weil

-: dass

+: dann

-: aber

I:

S: Ich habe auf dich gewartet,........ du bist nicht gekommen.

+: aber

-: deshalb

-: denn

-: dann

I:

S: Sie braucht einen Mantel, ....... geht sie ins Kaufhaus.

-: dann

+: deshalb

-: dass

-: aber

I:

S: …… ich Durst habe, trinke ich gern Tee.

-: als

+: wenn

-: denn

-: und

I:

S: ...... ich krank war, versäumte ich die Stunde.

+: da

-: dass

-: denn

-: und

I:

S: Ich interessiere mich für Deutschland, .... studiere ich Deutsch.

-: denn

-: und

+: darum

-: aber

I:

S: Ich fahre nach Berlin,...... du fährst nach Hamburg.

-: aber

-: dann

+: und

-: wenn

I:

S: Ich möchte dir helfen, ..... ich kann das nicht tun.

-: denn

+: aber

-: deshalb

-: und

I:

S: Es war schon spät, deswegen ….

-: ich gehe zum Arzt

-: zum Arzt gehe ich

+: gehe ich zum Arzt

I:

S: Ich gehe nicht mit, ...... ich habe noch zu tun.

+: denn

-: aber

-: und

-: dass

I:

S: Er wollte kommen, ..... er hatte keine Zeit.

+: aber

-: denn

-: und

-: dass

I:

S: Machst du das, .... soll ich es tun?

+: oder

-: aber

-: denn

-: da

I:

S: Du hast viele Zeitungen, .... er hat viele Zeitschriften.

-: deshalb

+: und

-: darum

-: wenn

I:

S: Geht ihr nach dem Unterricht gleich nach Hause, ...... arbeitet ihr im Schulgarten?

-: und

-: denn

+: oder

-: aber

I:

S: Der Bus ist nicht gekommen, ...... komme ich zu spät zum Unterricht.

+: deshalb

-: oder

-: dann

-: aber

I:

S: Frau Eckardt wollte sich dieses Kleid schon kaufen, ..... sie hatte nicht genug Geld mit.

+: aber

-: denn

-: oder

-: und

I:

S: Die Schüler schreiben die Vokabeln in die Vokabelhefte, .....schlagen sie einige im Wörterbuch nach.

+: deshalb

-: oder

-: aber

-: dass

I:

S: Sabine soll im Bett bleiben, ...... das Mädchen ist sehr krank.

+: denn

-: dann

-: aber

-: und

I:

S: Die Kontrollarbeit war wirklich schwer, ..... alle machten sie richtig.

+: aber

-: oder

-: und

-: dass

I:

S: Zuerst hilft Heidi den Eltern im Garten, .... geht er mit den Freunden Fußball spielen.

-: aber

-: denn

+: dann

-: und

I:

S: Trinken Sie Mineralwasser gern, .... mögen Sie es nicht?

+: oder

-: aber

-: und

-: wenn

I:

S: Ich habe auf dich so gewartet, .... du bist nicht gekommen.

-: deshalb

+: aber

-: und

-: wenn

I:

S: Mein älterer Bruder studiert Germanistik, … kann er viel über die Bundesrepublik erzählen.

+: deshalb

-: denn

-: dann

-: und

I:

S: das Gesetz

-: проект

+: закон

-: политика

-: совет

I:

S: die Verfassung

-: объединение

-: решение

+: конституция

-: чиновник

I:

S: die Staatsgewalt

-: управление

-: администрация

+: государственная власть

-: правительство

I:

S: der Verbrecher

-: борьба

-: полиция

-: орган

+: преступник

I:

S: das Verbrechen

-: раскрытие

-: расследование

-: предупреждение

+: преступление

I:

S: die Ordnung

-: правопорядок

-: арест

+: порядок

-: служба

I:

S: die Vernehmung

-: надзор

-: контроль

+: допрос

-: указ

I:

S: die Durchsuchung

+: обыск

-: отчет

-: приказ

-: гарантия

I:

S: die Strafverfolgung

-: обыскивать квартиру

-: принимать решение

+: уголовное преследование

-: утверждение закона

I:

S: der Staatsanwalt

-: начальник

-: следователь

-: судья

+: прокурор

I:

S: zur Verantwortung ziehen

+: привлекать к ответственности

-: ответственность

-: нести ответственность

-: брать на себя ответственность

I:

S: die Rechtssprechung

+: правосудие

-: федеральный суд

-: обязанность

-: неприкосновенность

I:

S: das Strafrecht

-: торговое право

-: трудовое право

-: налоговое право

+: уголовное право

I:

S: das Zivilrecht

+: гражданское право

-: трудовое право

-: налоговое право

-: уголовное право

I:

S: das Verwaltungsrecht

-: торговое право

-: трудовое право

-: налоговое право

+: административное право

I:

S: das Steuerrecht

-: торговое право

-: трудовое право

+: налоговое право

-: уголовное право

I:

S: Man darf nicht gegen das Gesetz verstoßen.

-: За нарушение закона виновный понесет наказание.

+: Нельзя нарушать закон.

-: судебное разбирательство

-: предъявлять иск о чем.-л.

I:

S: Der offizielle Name des Staates ist die Bundesrepublik…...

+: Deutschland

-: Polen

-: Russland

-: Weißrussland

I:

S: Wählen darf jeder Bürger, der ….. Jahre alt ist.

+: 18

-: 19

-: 20

-: 21

I:

S: Криминалистика

+: die Kriminalistik

-: die Vermögensverhältnisse

-: der Bundespräsident

-: Die Bundesrepublik

I:

S: die Vermögensverhältnisse ordnen

+: регулировать имущественные отношения

-: иметь имущественные отношения

-: осуществлять имущественные отношения

-: вводить имущественные отношения

I:

S: Das höchste Machtorgan der Bundesrepublik…….. der Bundestag.

+: ist

-: bin

-: bist

-: sind

I:

S: An der Spitze des Staates …..der Bundespräsident.

+: steht

-: sieht

-: liegt

-: kommt

I:

S: An der Spitze der Regierung…….. der Bundeskanzler.

+: steht

-: sieht

-: liegt

-: kommt

I:

S: Die Bundesrepublik ist ein demokratischer und sozialer Staat — so ….. im Grundgesetz.

+: steht es

-: geht es

-: liegt es

-: kommt es

I:

S: Der Staat ist verpflichtet, jeden Bürger vor sozialer Unsicherheit…..

+: zu schützen

-: zu kommen

-: zu schlafen

-: zu gehen

I:

S: Zur Erreichung dieses Zieles …… viele soziale Dienste und Einrichtungen.

+: gibt es

-: kommt es

-: wird es

-: geht es

I:

S: Der Staat… seinen Bürgern verschiedene Sozialleistungen.

+: garantiert

-: kontrolliert

-: studiert

-: isoliert

I:

S: Das …… verschiedene Arten von Versicherungen, Renten, Kindergeld und Sozialhilfen.

+: sind

-: seid

-: sei

-: bist

I

S: Die Bundesrepublik ist eine Föderation von … Bundesländern.

+: 16

-: 20

-: 25

-: 30

I:

S: Die Verfassung der Bundesrepublik wurde am … angenommen.

+: 8. Mai 1949

-: 2. Februar 1969

-: 5. Juni 1979

-: 7. Oktober 1989

I:

S: Das höchste Machtorgan der BRD …… der Bundestag.

+: ist

-: bin

-: sein

-: sind

I:

S: Der Bundespräsident ……. von der Bundesversammlung gewählt.

+: wird

-: werden

-: wirst

-: werdet

I:

S: Der Bundespräsident wird von der Bundesversammlung auf …. Jahre gewählt.

+: 5

-: 7

-: 9

-: 10

I:

S: Die Staatsfahne der BRD ist ….

+: schwarz-rot-gelb

-: weiß-rot-grün

-: gelb-blau-schwarz

-: blau-weiß

I:

S: das Gesetzbuch

-: книга

-: власть

-: проект

+: кодекс

I:

S: rechtliches Gehör

-: судебная власть

-: сила закона

+: судебное слушание

-: иметь полномочия

I:

S: Der wichtigste Normativakt ist …..

-: das Gesetz

-: das Gesetzbuch

+: die Verfassung

-: Rechtszweig

I:

S: Der Bundestag besteht aus …..

-: zimmern

-: Organen

+: zwei Kammern

-: Menschen

I:

S: Die erste Verfassung erschien in …. 1787.

-: Frankreich

-: Russland

+: USA

-: England

I:

S: Alle Staatsbürger ….. Gesetze einhalten.

-: können

-: mögen

+: sollen

-: dürfen

I:

S: Alle Menschen …. vor dem Gesetz gleich.

-: ist

-: haben

+: sind

-: hat

I:

S: Männer und Frauen ….. die gleichen Rechte.

-: hat

-: habt

+: haben

-: hast

I:

S: Russland trat der Interpol …. bei.

-: 1945

+: 1933

-: 1925

-: 1956

I:

S: Das Staatsoberhaupt der BRD ist….

-: der Bundeskanzler

+: Bundespräsident

-: Bundesbeamte

-: der Bundesminister

I:

S: Die Bundesregierung …aus dem Bundeskanzler und den Bundesministern.

-: ernennt

+: besteht

-: berücksichtigt

-: bekommt

I:

S: Deutschland ist ein Bundesstaat.

+: Германия – федеральное государство

-: Германия – социалистическое государство

-: Германия – теократическая монархия

-: Германия – соединенное королевство

I:

S: Der Bundeskanzler hat eine starke Stellung.

+: У федерального канцлера прочная позиция

-: Федеральный канцлер избирается парламентом

-: Федеральный канцлер обладает неограниченной властью

-: Федеральный канцлер избирается бундестагом

I:

S: Der Bundeskanzler … im Bundeskabinett der Vorsitz.

-: bekommt

-: schreibt

+: führt

-: besitzt

I:

S: … ist die Berliner Mauer gefallen.

+: am 9. November 1989

-: am 10. Oktober 1981

-: am 4. April 1986

-: am 20. Mai 1988

I:

S: Am 3. Oktober 1990 wurde Deutschland …

-: zerstört

+: wiedervereinigt

-: gefallen

-: besetzt

I:

S: Die Hauptstadt Deutschlands ist …

+: Berlin

-: Leipzig

-: Dresden

-: Weimar

I:

S: Die BRD verfügt über mehr als 230 Auslandsvertretungen.

+: ФРГ имеет более 230 дипломатических представительств

-: ФРГ принимает активное участие в ЕС

-: ФРГ хочет внести вклад в мирное развитие отношений в мире

-: ФРГ имеет свыше 230 представительств в международных организациях

I:

S: Die BRD ist … der Europäischen Union.

-: Land

+: Mitglied

-: Vereinigung

-: Staat

I:

S: Deutsch ist die Muttersprache für rund … Millionen Menschen.

-: 90

+: 100

-: 80

-: 70

I:

S: Deutschland ist heute an Mundarten … .

+: reich

-: schwach

-: arm

-: stark

I:

S: Deutsch ist die Landessprache in mehreren Staaten Europas.

+: Немецкий язык является государственным языком во многих странах Европы

-: Немецкий язык является родным языком для всей Европы

-: Немецкий язык изучают в Европе

-: Немецкий язык играет важную роль в жизни европейцев

I:

S: Heute ist Berlin das … Industrie- und Kulturzentrum Deutschlands.

+: bedeutendste

-: kleinste

-: älteste

-: beste

I:

S: Im Jahre 1949 wurde Berlin in 4 Sektoren eingeteilt.

+: В 1949 году Берлин был разделен на 4 сектора

-: В 1949 году в Берлине было создано 4 округа

-: 1949 год является годом возрождения Берлина

-: В 1949 году в Берлине появились 4 новые школы

I:

S: Die BRD gehört zu den führenden…

+: Industrieländern

-: sozialistischen Ländern

-: Landwirtschaftlichen Ländern

-: Entwicklungsländern

I:

S: Berlin liegt im … Teil Deutschlands.

-: westlichen

-: südlichen

+: östlichen

-: nördlichen

I:

S: Auf dem Wappen der Stadt Berlin ist … dargestellt.

-: der Hirsch

+: der Bär

-: der Hose

-: der Löwe

I:

S: Berlin entstand vor etwa 800 … .

+: Jahren

-: Monaten

-: Tagen

-: Wochen

I:

S: Das Staatsrecht…. einer der wichtigsten Zweige im System des Rechts.

-: sein

-: sind

-: bin

+: ist

I:

S: Durch die Normen des Staatsrechts …. die gesellschaftlichen Verhältnisse geregelt.

-: wird

-: werdet

+: werden

-: wurde

I:

S: Der Gegenstand des Familienrechts …. die persönlichen Verhältnisse der Familienmitglieder.

-: bin

+: sind

-: ist

-: seid

I:

S: Bei den Verwaltungsrechtsverhältnissen …. sich um die Verhältnisse zwischen dem Staatsorgan und Bürger.

-: gibt es

-: geht es

-: es handeln

+: handelt es

I:

S: Man _______vier Hauptarten von Verwaltungsrechtsnormen.

+: unterscheidet

-: unterscheiden

-: unterscheidest

-: unterscheide

I:

S: Er… Jura seit zwei Jahren.

-: studiere

+: studiert

-: studierte

-: studieren

I:

S: Der Gegenstand der Zivilrechtswissenschaft ist das …..

-: das Familienrecht

-: das Verwaltungsrecht

-: das Staatsrecht

+: das Zivilrecht

I:

S: Sie ….die juristische Fakultät der Moskauer Universität absolviert.

-: haben

+: hat

-: habe

-: hast

I:

S: der Zeuge

-: очевидец

+: свидетель

-: гражданин

-: пассажир

I:

S: das Wahlsystem

+: избирательная система

-: образовательная система

-: правовая система

-: законодательная система

Тут вы можете оставить комментарий к выбранному абзацу или сообщить об ошибке.

Оставленные комментарии видны всем.