Добавил:
Upload Опубликованный материал нарушает ваши авторские права? Сообщите нам.
Вуз: Предмет: Файл:
социальная работа.doc
Скачиваний:
0
Добавлен:
22.09.2019
Размер:
119.81 Кб
Скачать

2 Курс 4 семестр

IV. Немецкий язык в сфере профессиональной деятельности.

4. 1 Социальная работа как профессия.

4.2 Социальная работа в защите населения от всякого рода насилия.

4.3 Профессиональные качества социального работника.

4.4 Общие принципы организации социальной работы.

4.5 Проблемы, связанные с обучением и воспитанием в семье.

4.6 Работа социальных служб и собственная деятельность социального работника.

4.7 Функции социального работника в школе

4.8 Система образования в России и Германии.

4.9 Мои первые профессиональные шаги.

4.10 Социальная работа за рубежом.

4.11 Моя будущая профессия.

Лексика.

der Beruf, der Sozialpädagoge, die Beschäftigung, der Job, jobben, ehrlich, die Wahrheit, betrachten, aufmerksam, sauber, sinnig, sich (Dat.) anpassen, wählen, beherrschen, Einfluß haben, die Entfaltung, die Entscheidung, die Entscheidung treffen,, entweder... oder, “die ewigen Werte”, das Geld, Glück haben, im Stande sein, kompliziert, die Möglichkeit, öffentlich, (Gen.) sicher sein, sowohl... als auch..., der Teenager, versorgendie Wirklichkeit, Unterricht erteilen, die öffentliche Meinung, der öffentliche Sender, die Pressefreiheit, die Vielfalt der Medien, die Werbung, die Tagespresse, das Zunehmende Interesseder Mut, die Disziplin, die Empfindung, die Hindernisse, der Zeitvertrieb, sich fit halten, schädlich, Aufmerksamkeit schenken, vom besonderen Interesse sein, angewandt,sehenswert, überstehen, beabsichtigen, vornehmen, die akademische Ausbildung, edel, besonnen, das macht mir Spaß, der Fachmann, die Fachleute, Kindern bestimmte Gewohnheiten, Pünktlichkeit, Achtung vor den Eltern anerziehen, unabhängig, die Wahl treffen, den neuen Stoff aktivieren, einem Kind schlechte Angewohnheiten aberziehen, der Lehrer forderte die Schüler zu aktiven Arbeit in der Stunde auf, die Fertigkeit, die Fähigkeit, der Lehrerberuf erfordet einen hohen Bildungsstand, die Nachhilfestunde, das Praktikum in der Schule ableisten, im Unterricht muß der Lehrer auf jeden Schüler eingehen, die Sonderschulpädagogik, die Kinder betreuen.

ЛЕКСИЧЕСКИЙ МИНИМУМ ПО ТЕМЕ «СОЦИАЛЬНАЯ РАБОТА»

А

  1. der Fachmann

  2. die Berufswahl

  3. dem Wunsch nach

  4. die Bedeutung, erfahren

  5. einem Kind schlechte Angewohnheiten aberziehen

  6. aktivieren

  7. anerziehen

  8. Kindern bestimmte Gewohnheiten, Pünktlichkeit, Achtung vor den Eltern anerziehen

  9. der Lehrer forderte die Schüler zu aktiven Arbeit in der Stunde auf

  10. neues Thema behandeln

  11. der Lehrerberuf erfordet einen hohen Bildungsstand

  12. die Schüler zu einem aktiven Verhalten erziehen

  13. die Erziehung

  14. der Lehrer stellt große (hohe) Forderungen an seine Schüler

  15. fördern

  16. entwickeln

  17. was halten Sie von diesem Menschen?

  18. hospitieren

  19. der Hospitant

  20. den Schüler nach seinen Leistungen beurteilen

  21. die Beurteilen

  22. sich als Lehrer bewähren

  23. im Unterricht muß der Lehrer auf jedes Kind eingehen

  24. sich (Dat.) einprägen

  25. sich einstellen auf (Akk.)

  26. der Lehrer muß sich auf jedes Kind einstellen

  27. die Einstellung zum Kind, die Studieneinstellung

  28. die Einstellung zur Arbeit

  29. die Erfahrung

  30. die Erfahrung sammeln

  31. die Erfahrungen austauschen

  32. die Nachhilfestunde, der Förderunterricht

  33. ... im Förderunterricht füllten die Studenten die Läken in den einzelnen Unterrichtsfächern aus

  34. sich konzentrieren auf (Akk.)

  35. leistungsschwach

  36. leistungsstark

  37. der Mentor (en)

  38. als Mentor einsetzen

  39. mitreißen (riss mit, mitgerissen)

  40. die Worte rissen die Schüler mit

  41. das Praktikum in der Schule ableisten

  42. der Schüler ist versetzt worden

  43. die Narkomanie

  44. die Droggen einnehmen

  45. die Stimulation

  46. die neuen Empfindungen

  47. die regelmäßige Einnahme

  48. die Abhängigkeit

  49. die Brechung

  50. die Beschädigung

  51. die Eiphorie

  52. die Opiadrogen

  53. die schweren Drogen

  54. intravenös

  55. die Injektion

  56. die Generation

  57. unternhmungslustig

  58. zuverlässich

  59. eigensinnig

  60. arrogant

  61. eingebildet

  62. frech

  63. verwöhnt

  64. die IBM – Jugendstudie

  65. die Einstellungs – und Verhaltenstendenzen

  66. die Ausbildung

  67. das Leitbild

  68. das Vorbild

  69. positiv gegenüberstehen

  70. das Wahlrecht erhalten

  71. eindeutiges Votum für...

  72. der Teenager

  73. das Geld

  74. die Wirklichkeit

  75. öffentlich

  76. im Stande sein

  77. „die ewigen Werte“

  78. der Rentner

  79. humanitär

  80. humanistisch

  81. das Gesetz

  82. das Gericht

  83. die Beziehung

  84. die Leistung

  85. der Rechtsanwalt

  86. die Sozialkunde

  87. das Verhalten

  88. der Alkohol

  89. das Gift

  90. Sozialpädagoge

Б.

1. der Beruf

2. der Sozialpädagoge

3. die Beschäftigung

4. der Job

5. jobben

6. ehrlich

7. die Wahrheit

8. betrachten

9. aufmerksam

10. sauber

11. sinnig

12. sich (Dat.) anpassen

13. wählen

14. beherrschen

15. Einfluß haben

16. die Entfaltung

17. die Entscheidung

18. die Entscheidung treffen

19. entweder... oder

20. die ewigen Werte

21. das Geld

22. Glück haben

23. im Stande sein

24. kompliziert

25. die Möglichkeit

26. öffentlich

27. (Gen.) sicher sein

28. sowohl... als auch..

29. der Teenager

30. versorgendie Wirklichkeit

31. Unterricht erteilen

32. die öffentliche Meinung

33. der öffentliche Sender

34. die Pressefreiheit

35. die Vielfalt der Medien

36. die Werbung

37. die Tagespresse

38. das Zunehmende Interesse

39. der Mut

40. die Disziplin

41. die Empfindung

42. die Hindernisse

43. der Zeitvertrieb

44. sich fit halten

45. schädlich

46. Aufmerksamkeit schenken

47. vom besonderen Interesse sein

48. angewandt

49. sehenswert

50. überstehen

51. beabsichtigen

52. vornehmen

53. die akademische Ausbildung

54. edel

55. besonnen

56. das macht mir Spaß

57. der Fachmann

58. die Fachleute

59. Kindern bestimmte Gewohnheiten

60. Pünktlichkeit

61. Achtung vor den Eltern anerziehen

62. Unabhängig

63. die Wahl treffen

64. den neuen Stoff aktivieren

65. einem Kind schlechte Angewohnheiten aberziehen

66. der Lehrer forderte die Schüler zu aktiven Arbeit in der Stunde auf

67. die Fertigkeit

68. die Fähigkeit

69. der Lehrerberuf erfordet einen hohen Bildungsstand

70. die Nachhilfestunde

71. das Praktikum in der Schule ableisten

72. im Unterricht muß der Lehrer auf jeden Schüler eingehen

73. die Sonderschulpädagogik

74. die Kinder betreuen.

Классная контрольная работа по разделу «Немецкий язык в сфере профессиональной деятельности (Социальная работа)»

Тут вы можете оставить комментарий к выбранному абзацу или сообщить об ошибке.

Оставленные комментарии видны всем.